Barfuß

durch die Seele

Barbara Fath

In ihrem dritten Story.one Buch schreibt die Autorin sehr bewegende Geschichten über die Sehnsucht, die Liebe, den Verlust und die Hoffnung. Gefühle, die das Leben begleiten und untrennbar miteinander verbunden sind. Dabei ist sie wieder sehr beobachtend. Sich selbst gegenüber und auch nach außen hin. 17 berührende Barfußpfade, seelentief und herzensnah geschrieben.

Hier erhältlich: Thalia.at

In 17 Kurzgeschichten versucht die Autorin einige ihrer Gedanken und Gefühle aufrichtig zum Ausdruck zu bringen. Dabei beleuchtet sie nicht nur die Vergangenheit, sondern beobachtet auch ganz stark ihr Wirken im Jetzt. Wichtig sind ihr die inneren Dialoge, die stets behilflich sind, die eigene Mitte nicht zu verlieren. Niemand spricht ehrlicher und direkter mit uns, als die Seele. Diese will gehört werden. So achtsam, als ob wir barfuß gehen würden.

Hier erhältlich: Thalia.at

In 17 Kurzgeschichten erzählt die Autorin von einigen, prägenden Lebensabschnitten und spannt dabei einen Bogen von der Kindheit, über die Sinnfrage, bis hin zur königlichen Vision. Berührende Barfußwege, hautnah und ehrlich geschrieben.

Hier erhältlich: Thalia.at

Bei folgenden Story.one Büchern durfte ich dabei sein. Ich freue mich sehr und bedanke mich bei den Herausgebern:


Es ist ein Abenteuer Gefühle und Gedanken, welche der Seele entspringen schriftlich festzuhalten - jeden Tag aufs neue.

In meinem Buch (2019) findest du leichte und anspruchsvolle Spaziergänge durch die Seele, mit beherzten Pausen in der Natur. 

Heilung

eine kurze Minute reicht

um Zweifel zu sprengen

ein paar Sekunden

um Ängste zu nehmen

ein liebes Wort

um ein Herz zu öffnen

ein erwachtes Gefühl

um ein Leben zu verändern


ein einziger Moment

kann so viel Zuneigung schenken

dass man wieder glauben kann

wie wichtig und richtig man ist

und wie viel Heilung passiert

wenn man zulässt das Liebe geschieht

ein einziger Mensch schon reicht

dass die Seele wieder

nach den Sternen greift

© ba/fa

(Bild: Denys Nevozhai)

Auf meiner Seite lade ich ein, zum Lesen und zum Verweilen und hoffe, dass manches gefällt. Lass dich gerne berühren und ein wenig treiben, sei willkommen in meiner Gedankengefühlswelt. Das Schreiben ist für mich Inspiration, bereitet mir Freude und ist eine wichtige Reflexion, es bringt mich zur Ruhe und in eine heilende Meditation. Ich bin Barbara, Jahrgang 1970, Mama einer wundervollen, erwachsenen Tochter, Hundemama und wohnhaft in der Steiermark. Ich mag die grünen Reben der Weinberge und die Buntheit des Herbstes, ich liebe das Salz im Meer und sonnige, offene Herzen. Ich mag es sehr, meine Gedanken zu geben und ich habe unermüdliches Vertrauen in das Leben. Schön, dass du da bist, Namaste!